< zurück

 

19. April 2024

Screens an der Uber Arena programmatisch buchbar

Die bekannte Mercedes Benz Arena in Berlin trägt seit dem 22.03.24 offiziell den neuen Namen „Uber Arena“. Die renommierte Spielstätte, die für ihre erstklassigen Events und Konzerte bekannt ist, wird mit hochmodernen Digital-out-of-Home-Screens ausgestattet, die von Goldbach vermarktet werden.

 

Durch die Vermarktung der über 60 Screens (Marquee Signs, Mediatower, Videowalls, DCLP ) rund um die Uber Arena und die Uber Eats Music Hall (ehemals Verti Music Hall) können Werbetreibende ihre Botschaften einem hochengagierten Publikum präsentieren, das sich für Sportveranstaltungen, Konzerte und andere Events begeistert.

 

Die Marquee Signs sind 3 Standorte mit 5 Videowalls um den Uber Platz herum an der Straße/ÖPNV. Die DCLPs und die Mediatower & Videowalls befinden sich direkt auf dem Platz zwischen den Eventhallen. Die Mediatower sind bereits programmatisch angebunden und über Locatrics buchbar. Auch 3D Kampagnen sind auf den Flächen möglich.

Quelle: Goldbach Germany GmbH